Die Kursgebühren - wenn Sie rechnen müssen oder rechnen können

Wenn Sie unsere Kursgebühren mit denen der anderen Anbieter vergleichen, beachten Sie bitte auch die Dauer und Anzahl der für Ihr Ausbildungsziel erforderlichen Kurse.

Bei CAN haben alle Akupunkturkurse jeweils 24 Unterrichtsstunden, alle Kurse "interdisziplinäre Schmerztherapie" und "psychosomatische Grundversorgung" haben 27 Unterrichtsstunden.

Beachten Sie auch mögliche Kosten für Skripten, Prüfungsgebühren oder ähnliche Kosten, die manche Gesellschaften zusätzlich erheben. Bei CAN gibt es keine Prüfungsgebühren und auch die Skripten sind in den Kursgebühren enthalten. Am einfachsten ist es für Sie, wenn Sie die Gesamtkosten einer Ausbildung bei den einzelnen Gesellschaften vergleichen.

Die Kursgebühren bei CAN

Akupunktur-Grundkurse zur Zusatzbezeichnung "Akupunktur" (einschl. A-Diplom):
Preis je Kurs für die Kurse G1 bis G9 je
(jeweils 24 Unterrichtsstunden) (Zusätzlich zu den Kursen G1 bis G6 der Grundausbildung wählen Sie weitere drei Kurse als Praxiskurse / Fallseminare aus unserem Vollausbildungsprogramm
€ 395,-
bei Einzelzahlung von 9 Kursen zu je € 395,-
fällig jeweils 10 Tage vor Kursbeginn (Sie erhalten jeweils eine Rechnung)
€ 3.555,-
Eine Rechnung, eine Zahlung: Bei Anmeldung für alle 9 Kurse und Vorauszahlung für alle 9 Kurse spätestens 10 Tage vor dem ersten Kurs sparen Sie € 205,- (Bei der Auswahl der Kurstermine und Kursorte müssen Sie sich dabei noch nicht festlegen sondern können auch später auswählen und entscheiden.) Sie sparen:
€ 205,-

Gesamtpreis:
€ 3.350,-
(keine zusätzlichen Kosten für Skripten oder Prüfungsgebühren)

Das Anmeldeformular für die Grundkurse zum A-Diplom und der Zusatzbezeichnung finden sie hier

Für Medizinstudentinnen und -studenten, arbeitslose Ärzte und Ärztinnen, Zivildienstleistende, Wehrpflichtige, Hebammenschülerinnen, Frauen im Mutterschutz und Mütter und Väter mit Kindern im Alter bis einschließlich 3 Jahren haben wir Vorteilsgebühren. Voraussetzung: Rechtzeitige Beantragung, also spätestens mit Ihrer schriftlichen Kursanmeldung. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.



Akupunktur-Grundkurse (nur) zum A-Diplom
Preis je Kurs für die Kurse G1 bis G6 je
(jeweils 24 Unterrichtsstunden)
€ 395,-
bei Einzelzahlung von 6 Kursen zu je € 395,-
fällig jeweils 10 Tage vor Kursbeginn (Sie erhalten jeweils eine Rechnung)
€ 2.370,-
Eine Rechnung, eine Zahlung: Bei Anmeldung für alle 6 Kurse und Vorauszahlung für alle 6 Kurse spätestens 10 Tage vor dem ersten Kurs sparen Sie € 120,- (Bei der Auswahl der Kurstermine und Kursorte müssen Sie sich dabei noch nicht festlegen sondern können später auswählen und entscheiden.) Sie sparen:
€ 120,-

Gesamtpreis:
€ 2.250,-
(keine zusätzlichen Kosten für Skripten oder Prüfungsgebühren)

Das Anmeldeformular für die Grundkurse zum A-Diplom finden sie hier

Für Medizinstudentinnen und -studenten, arbeitslose Ärzte und Ärztinnen, Zivildienstleistende, Wehrpflichtige, Hebammenschülerinnen, Frauen im Mutterschutz und Mütter und Väter mit Kindern im Alter bis einschließlich 3 Jahren haben wir Vorteilsgebühren. Voraussetzung: Rechtzeitige Beantragung, also spätestens mit Ihrer schriftlichen Kursanmeldung. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.



Akupunkturkurse zur Vollausbildung (B-Diplom), Praxiskurse und Fallseminare zur Zusatzbezeichnung, Fallkonferenzen/Qualitätszirkel zur Kassenabrechnung Akupunktur, für Fortgeschrittene, Experten sowie zur Auffrischung:
Preis je Kurs
(jeweils 24 Unterrichtsstunden)
€ 395,-
bei Einzelzahlung von 8 Kursen und 1 Hospitationskurs
zu je 395,- = 9 x € 395,- (Prüfungskurs ohne Berechnung)
fällig jeweils 10 Tage vor Kursbeginn
(Sie erhalten jeweils eine Rechnung)
€ 3.555,-
Eine Rechnung, eine Zahlung: Bei Anmeldung für alle Kurse und Vorauszahlung für alle 9 Kurse spätestens 10 Tage vor dem ersten Kurs sparen Sie € 205,-
(Bei der Auswahl der Kurstermine und Kursorte müssen Sie sich dabei noch nicht festlegen sondern können später auswählen und entscheiden.)
Sie sparen: € 205,- Gesamtpreis: € 3.350,-
(keine zusätzlichen Kosten für Skripten oder Prüfungsgebühren)

Das Anmeldeformular für die Kurse zur Vollausbildung, B-Diplom, Praxiskurse, Fallseminare, Auffrischungskurse und für Fortgeschrittene finden sie hier

Für Medizinstudentinnen und -studenten, arbeitslose Ärzte und Ärztinnen, Zivildienstleistende, Wehrpflichtige, Hebammenschülerinnen, Frauen im Mutterschutz und Mütter und Väter mit Kindern im Alter bis einschließlich 3 Jahren haben wir Vorteilsgebühren. Voraussetzung: Rechtzeitige Beantragung, also spätestens mit Ihrer schriftlichen Kursanmeldung. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.



Kurse "Interdisziplinäre Schmerztherapie" und "Psychosomatische Grundversorgung"
(jeweils 80 UE):
Preis je Kurs (jeweils 27 Unterrichtsstunden)
€ 395,-
bei Einzelzahlung 3 Kurse "Interdisziplinäre Schmerztherapie"
zu je € 395,- = 3 x € 395,-
fällig jeweils 10 Tage vor Kursbeginn
(Sie erhalten jeweils eine Rechnung)
€ 1.185,-
bei Einzelzahlung aller 6 Kurse "Interdisziplinäre Schmerztherapie" und "Psychosomatische Grundversorgung"
zu je € 395,- = 6 x € 395,-
fällig jeweils 10 Tage vor Kursbeginn
(Sie erhalten jeweils eine Rechnung)
€ 2.370,-
Alle Kurse, eine Rechnung, eine Zahlung: Bei Anmeldung für alle 6 Kurse und Vorauszahlung für alle 6 Kurse spätestens 10 Tage vor dem ersten Kurs sparen Sie € 120,-
(Bei der Auswahl der Kurstermine und Kursorte müssen Sie sich dabei noch nicht festlegen sondern können später auswählen und entscheiden.)
Sie sparen: € 120,- Gesamtpreis: € 2.250,-
(keine zusätzlichen Kosten für Skripten oder Prüfungsgebühren)

Das Anmeldeformular für die Kurse Interdisziplinäre Schmerztherapie und Psychosomatische Grundversorgung finden sie hier

Für Medizinstudentinnen und -studenten, arbeitslose Ärzte und Ärztinnen, Zivildienstleistende, Wehrpflichtige, Hebammenschülerinnen, Frauen im Mutterschutz und Mütter und Väter mit Kindern im Alter bis einschließlich 3 Jahren haben wir Vorteilsgebühren. Voraussetzung: Rechtzeitige Beantragung, also spätestens mit Ihrer schriftlichen Kursanmeldung. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.



In unseren Kursgebühren sind keine Verpflegungsleistungen und auch keine Pausengetränke enthalten. Während unserer Akademien in Berchtesgaden, Dierhagen und Pforzheim-Hohenwart wird allerdings von den Tagungsstätten eine obligatorische Tagungspauschale erhoben, die die Pausenverpflegung beinhaltet. Die Pauschale wird von CAN mit der Rechnung für die Kursgebühr gesondert erhoben und unverändert an die Tagungsstätten weitergeleitet. Die aktuellen Preise teilen wir Ihnen gerne nach Anfrage mit, sie bewegten sich für 2013 zwischen € 37,50.- und € 60.- pro Kurs. An den anderen Tagungsorten bitten wir Sie deshalb, dass Sie selbst für Ihre Verpflegung sorgen. An nahezu allen unserer Tagungsstätten können Sie in den Pausen Getränke und teilweise auch einen Imbiss am Buffet, am Automaten oder in benachbarten Läden, Cafés oder Restaurants kaufen. Auch Ihre Reisekosten und Ihre Kosten für Übernachtung sind in den Kursgebühren nicht enthalten. Die Reservierung und Abrechnung Ihres Hotelaufenthaltes nehmen Sie bitte immer direkt mit dem Hotel oder der Beherbergungsstätte vor. Bitte buchen Sie Ihre Unterkunft und Reise erst dann verbindlich, wenn CAN Ihnen das Zustandekommen der Kurse bestätigt hat.

Außer den günstigen Kursgebühren sprechen diese Gründe für Ihre Akupunktur-Ausbildung bei CAN:

  • Qualifizierte und erfahrene Dozenten - aus der Praxis für die Praxis.
     
  • Bei CAN können Sie jeden Kurs innerhalb von 11 Monaten wiederholen, ohne die Kursgebühren nochmals bezahlen zu müssen.
     
  • Viele Termine an vielen Kursorten, Blockkurse und Wochenendkurse mit vielen Kombinationsmöglichkeiten. In der Vollausbildung zum B-Diplom sind individuelle Termine für Hospitationen und für die Prüfung möglich.
     
  • Nette Kursteilnehmer, viel Praxis, gute Stimmung, angenehme Atmosphäre und meist kleine Kurse. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl unserer Kurse betrug im vergangenen Jahr 17 Teilnehmer. Wir limitieren auf 30 Teilnehmer pro Kurs.
     
  • Die "Geld-zurück-Garantie" wenn Sie mit einem Kurs nicht zufrieden sein sollten.
     
  • Die "Hotline" für Ihre Ausbildungsberatung "Mit Akupunktur können Sie mehr erreichen". An drei Tagen in jeder Woche können Sie sich von unseren ärztlichen Leitern am Telefon beraten lassen - wir helfen Ihnen weiter.
     
  • CAN ist von der Ärztekammer als Kursweiterbilder für die Zusatzbezeichnung Akupunktur, Psychosomatische Grundversorgung und spezielle Schmerztherapie anerkannt.
     
  • Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung: Wir beantragen für alle unsere Kurse Fortbildungspunkte bei der zuständigen Landesärztekammer. An vielen Kursorten sind unsere Kurse mit bis zu 30 Fortbildungspunkten zertifiziert, die bundesweit anerkannt werden. Wegen der sich ständig verändernden Zertifizierungspraxis können wir jedoch die Gewährung von Fortbildungspunkten nicht garantieren. Wir behalten uns vor, keine Fortbildungspunkte für die Kurse zu beantragen, bei denen die für den jeweiligen Kursort zuständige Landesärztekammer trotz des hohen von uns zu leistenden Arbeitsaufwandes für die Zertifizierung auch noch eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von uns (!) fordert. Dadurch sind wir in der Lage auch im fünften Jahr unsere Kursgebühren stabil zu halten und eine Preiserhöhung vermeiden zu können. Aktuell sind unsere Kurse in Bayern, im Ostseebad Dierhagen, in Hessen (Kurse in Bad Nauheim), Baden-Württemberg und Sachsen (Kurse in Dresden) zertifiziert und dort gibt es pro Kurs zwischen 24 und 31 Fortbildungspunkte.
     
  • Wir verstehen ein Versehen: Keine Stornokosten oder Gebühren wenn Sie Ihre Anmeldungen ändern müssen (Termin, Ort, Reihenfolge). Bis 10 Tage vor dem Kursbeginn (bei uns schriftlich / per Fax eingehend) können Sie Ihre Anmeldung ohne Berechnung von Stornokosten oder Gebühren stornieren. Wenn Sie später absagen, müssen Sie zwar die Kursgebühr bezahlen, aber Sie können den Kurs innerhalb von 11 Monaten nachholen, wenn er innerhalb dieses Zeitraums nochmals stattfindet.
     
  • Bei uns gibt es keine "Geschäftsbedingungen", außer diesen beiden Vereinbarungen für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit:
    Kursorte und -termine können aus wichtigem Grund durch die CAN GmbH geändert werden. Sie können dann den bzw. die Kurse an einem anderen Kursort bzw. einem anderen Termin belegen. Oder Sie erhalten auf Wunsch die Kursgebühren zurück. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Sie können bis 10 Tage vor dem Kursbeginn (bei uns eingehend) per Fax oder Brief Ihre Anmeldung stornieren. Hierfür erheben wir keine Bearbeitungsgebühr. Erfolgt Ihr Rücktritt später, ist die volle Kursgebühr fällig. Als Nachweis der rechtzeitigen Abmeldung teilen wir Ihnen dann eine Stornierungsnummer mit.